Mainau Erlebniswald 

WALDerleben und Kletterspaß in Konstanz

Die Geschichte des Erlebniswaldes

Ein kleiner Einblick in die Geschichte unseres Erlebniswaldes

Philosophie

Im Jahr 2011 entstanden die ersten Überlegungen für einen Klettergarten im Mainau Wald auf dem Festland, gegenüber der Blumeninsel Mainau.

Schon bald war der Entschluss gefasst und ein erstes Konzept stand: Passend zur Philosophie der Insel Mainau sollen der Wald, die Bäume und deren einzigartiges Ökosystem auf dem Festland ebenfalls zu einem Ort des Erlebens für den Besucher werden.

 

 

 

Durch einen Sinnespfad, der sich vom Parkplatz der Mainau durch den Wald bis zum Erlebniswald schlängelt, gelangt der Besucher zum Kletterwald. Mit interaktiven Elementen, die auf dem Pfad angeordnet sind, werden allerlei Informationen sensorisch und spielerisch vermittelt.

 

 

Der Kletterwald wird in seinen klassischen Kletterelementen durch einen Baumhausweg mit zwei Baumhäusern erweitert. Auf neun Kletterparcours mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen kommt garantiert jeder Kletterbegeisterte auf seine Kosten.

 

Kletter- und erlebnispädagogische Elemente, Team Building und Umwelt Workshops und Seminare bieten wir im Rahmen von Mitarbeiterschulungen, Incentives, Teamevents und Schulklassen an.

Durch sein umweltpädagogisches Gesamtkonzept wird der Erlebniswald zu einem außerschulischen Lern- und Freizeitort für Groß und Klein, der eingebettet in der Urlaubsregion Bodensee viele weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung bietet.

Zahlen – Daten – Fakten

Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigen Zahlen und Fakten unseres Erlebniswaldes
 

Anzahl der Plattformen

0
Stück

Höchste Plattform

0
Meter

Seilrutsche

0
Meter Rutschspaß

Parcours

0
Stück

Baumhäuser

0
Stück

Jobs und Ausbildung

Überblick der aktuellen Stellenangebote

Neben unseren offenen Stellenangeboten bieten wir auch immer wieder Trainierausbildungen an.

Kontakt

Tickets
Deutsch